Janik Möser ist weiterhin krank. Foto: City-Press GmbH/Grizzlys Wolfsburg

Wolfsburg. Bei Janik Möser von den Grizzlys Wolfsburg wurde eine Herzmuskelentzündung diagnostiziert. Damit fehlt der Neuzugang des Erstligisten mindestens für weitere zwei Wochen, da Leistungssport mit einer solchen Krankheit nicht möglich ist, wie der Klub mitteilte.

Janik Möser litt unter grippalem Infekt

Der Verteidiger litt zuvor an einem grippalen Infekt und konnte in das Geschehen beim MagentaSport Cup bislang nicht eingreifen. Weitere Untersuchungen sollen folgen. Der 25-Jährige war nach der abgelaufenen Spielzeit von Adler Mannheim in den Allerpark gewechselt.

Mehr zum Thema