Busch auf Corona getestet: Nach Janik Möser ist es der zweite positive Test bei den Grizzlys. Foto: Grizzlys Wolfsburg/City-Press GmbH

Wolfsburg. Valentin Busch von den Grizzlys Wolfsburg wurde am Donnerstagmorgen positiv auf den SARS-CoV2-Virus getestet. Nach Janik Möser ist Busch nun bereits der zweite Spieler des Eishockey-Erstligisten aus dem Allerpark, den der Erreger erwischt hat.

Spielbetrieb geht weiter

Busch wurde sofort isoliert und zeigt keinerlei Symptome. Während der Stürmer seiner Mannschaft nun vorerst nicht mehr zur Verfügung stehen wird, sind alles anderen Tests bei den Automobilstädtern negativ ausgefallen, sodass der Spielbetrieb regulär weitergehen kann.

Mehr zum Thema