Eintracht gelingt beim 2:0 über Zwickau ein teuer erkaufter Heimsieg

Wieder zu null: Schlussmann Jasmin Fejzic war auch gegen Zwickau nicht zu überwinden. Foto: Agentur Hübner Braunschweig. Eintracht Braunschweig machte mit einem überzeugenden 2:0 (1:0)-Heimsieg gegen den FSV Zwickau am Samstag die fatale erste Heimpleite gegen Viktoria Berlin vergessen. Glücklich feierte das neue Team, das sich, inklusive Pokalspiel, seit drei Partien immer weiter verbessert zeigt, … Eintracht gelingt beim 2:0 über Zwickau ein teuer erkaufter Heimsieg weiterlesen